Home
Biographie
Theater
Film
Fernsehen
Video Games
Radio und Audio
Kontakte
Impressum
Datenschutz
Sir Ian Holm (inoffiziell)

1931

Ian Holm Cuthbert wird am 12.9.1931 als Sohn von Dr.James Harvey Cuthbert (50) und Jean Wilson Cuthbert, geb.Holm ( 43) in einer pschiatrischen Klinik in Goodmayes, Ilford, geboren, wo sein Vater als Psychiater tätig ist

1937

Chigwell Grammar School in Essex

1950-1953

Mitglied in der ‘Royal Academy of Dramatic Arts’ (RADA) [Schauspielausbildung]

1953-1954

Wehrdienst

1954-1955

Engagement bei der Royal Shakespeare Company am Shakespeare Memorial Theatre, Stratford-on-Avon
Bühnendebüt als Speerträger in ‘Othello’
1.Ehe mit Lynn Mary Shaw, Mutter seiner Töchter Jessica und Sarah-Jane

1956

Debüt in London in dem Stück ‘Love Affair’ im Lyric Theater, Hammersmith
Europa-Tournee in Sir Laurence Olivier´s ‘Titus Andronicus’
Fernseh-Debüt

1957-1967

Erneut Mitglied der Royal Shakespeare Company

1965

Scheidung von seiner ersten Frau und Beziehung mit Bee Gilbert, einer Fotografin und Mutter seiner Kinder Barnaby und Melissa

1967

Broadway-Debüt in ‘The Homecoming’

1968

Film-Debüt in: ‘Der Fixer’
1. BAFTA- Preis als bester Nebendarsteller

1976

Beziehung mit Bee Gilbert endet
Verlässt das Theater nach einer Attacke von Lampenfieber während einer Aufführung von ‘Der Eismann kommt’ und beendet die Theaterarbeit vorläufig.

1982

2.Ehe mit Sophie Baker (1982-1986), Mutter seines Sohnes Harry

1982

1. Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller für
‘Chariots of Fire’

1989

Auszeichnung mit dem Orden ‘Commander of the Order of the British Empire’(CBE)

1991

3.Ehe mit Penelope Wilton

1993

Rückkehr zum Theater mit Penelope Wilton in ‘Moonlight’ von Harold Pinter

1998

Wird mit dem Titel ‘Sir’ ausgezeichnet für ‘Verdienste um das Schauspiel’

2001

Scheidung von Penelope Wilton

2004

4.Ehe mit Sophie de Stempel

29 pfeil

[Home] [Biographie] [Theater] [Film] [Fernsehen] [Video Games] [Radio und Audio] [Kontakte] [Impressum] [Datenschutz]

28 pfeil